✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Samstag, 26. September 2009

Heute nachmittag war ich schwer beschäftigt.
Der erste Teil der auszustellenden Bilder habe ich geputzt und aufgelistet.
Mein Mann hatte derweil fehlende Haken eingeschlagen.
Morgen sollten die restlichen Bilder gelistet werden bzw. einige Rahmen ausgetauscht werden.
Alleine die in Wechselrahmen summierten sich auf 53 Bilder.
Mal sehen, was der Galerist so nehmen wird.
Und gestern habe ich das Herbstbild noch einmal gemalt, diesmal mit Acryl.
Dieses Medium ist nicht ganz meines, weil mir die Farbentiefe im GGsatz zu Ölfarben
sehr fehlt.
Aber sein Vorteil ist die schnelle Trocknung.
Und es ist immer das gleiche bei mir:
Hatte ich wochen-, monatelang Zeit, was zu malen, hat es mich nicht gefreut, hatte
ich gartentechnisch keine Zeit.
Fünf vor zwölf quasi, da juckt es mich, da habe ich Ideen...aber keine Zeit mehr.
Aber dieses Bild ist jetzt, am späten Nachmittag doch noch fertig geworden.
So sah es gestern aus:

War schon recht gut, aber zu hart im Kontrast.
Obgleich ich Kontrastbilder oder -fotos sehr gerne mag.
Und so habe ich es abgeändert
(ist aber eine Kunstlichtaufnahme!!!!)


Herbstgold am Weiher
60x90 cm
Acrylmalerei
Werde es noch bei Tageslicht fotografieren.
Schönen Herbstsonntag wünsche ich Euch.

Kommentare:

  1. die farben, ein Traum ! herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. `Hallo Luna!
    Ein sehr gelungenes Bild,sehr wirklichkeitsnah!

    AntwortenLöschen
  3. Bin hier gerade vorbeigestolpert und gleich mal stehen geblieben!
    Wunderschön! wollte ich nur sagen, bevor ich weiter schaue!

    AntwortenLöschen
  4. ich finde beide bilder gut. das untere ist natürlich filigraner. weiter so!

    AntwortenLöschen