✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Freitag, 6. November 2009


Das ist eine Übung.
Nach einem Buch, das etwas andere Wege geht,
zeichnen zu lernen.
Betty Edwards
Garantiert zeichnen lernen.

So ist diese Übung entstanden.
Man zeichnet das Motiv vom Buch ab.

Allerdings steht dieses Motiv Kopf.
Man vergißt, was man da zeichnet.
Man sieht nur die Linien und Bögen
und zeichnet dies ab.
Immer versuchend, zu vergessen,
daß man da Augen oder Beine malt.

Auf diese Weise ist der Elefant gezeichnet worden.
Ich war sehr erstaunt, daß das oft besser
klappt, als wie wenn er nicht
verkehrt dargestellt worden wäre.
Am Kopf stehend.



Auch das ist so ein verkehrtes Motiv.


Und dieses auch.

Wer es versuchen will, nur zu.
Speichert es Euch verkehrt ab.
(Sind ja freie Übungen)
Und dann zeichnet Ihr es auch verkehrt ab,
werdet sehen, es kostet einiges an Konzentration,
aber es klappt
und macht Spaß.
~~~~~~~~~~~~~~~
Malerische Stunden wünscht Euch in diesem Sinne
Luna
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Hallo Luna, von diesem Buch habe ich schon viel gutes gehört. Muß ich mir vielleicht auch mal ausleihen?! Sieht auf jeden Fall gelungen aus Dein Elefant. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit mehr Sonne als Regen! Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    das ist ja toll. Da werde ich doch mal auf der Suche gehen. Mal sehen, vielleicht kann ich es mir ja erst einmal ausleihen und mein Glück versuchen. Deine drei so entstandenen Bilder gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen