✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Dienstag, 30. März 2010

Der Frühlingsbaum

Diesen Baum habe ich sehr
atmosphärisch gestaltet.
Ich wollte quasi den "Atem des Frühlings" darstellen.
Der alte knorrige Baum kommt langsam in Saft,
so wie seine Umgebung.
Ist ein Ölgemälde, 60 x 60 cm groß.
..auch in meiner letzten Galerieausstellung wirkte er gut.
 ♥☼♥
In diesem Sinne wünsche ich
Euch schöne Frühlingstage und eine
gute Karwoche!
....ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª



Kommentare:

  1. und das ist dir super gelungen.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    dieses Bild hat mich gleich fasziniert - die Wiese lebt - ich sehe Unkräuter und Blüten - Lichtpunkte - verschiedene Gräser - ich muss immer wieder neu eintauchen in Schatten und Licht - der Baumstamm - moos- oder efeubewachsen wirkt mystisch - ich liebe solche Natur-Bilder -
    sie haben so viel Aussagekraft -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna, er wirkt wie der Frühling selbst. Frisch, lebendig, leicht und von einer herrlichen Farbgebung. Atmosphärisch ist eine sehr gute Bezeichnung dafür. Vielen Dank für Deine immer lieben Kommentare im blog und bei WUG. Leider komme ich kaum in Deine blogs (wie auch bei Rita, Kathrin und anderen deutschen blogs) rein und nur die Götter oder google (ist ja fast das gleiche für die blogger) wissen warum. Als bitte nich glauben, dass ich nichts mitkriege.... Herzliche Grüße und ein schönes WE wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen